Nachbarschaftshilfe "Marten aktiv" e.V.

Postfach 44 01 21
44390 Dortmund

Telefon: 0231 / 5869 0610
Fax: 0231 / 5869 0611
E-Mail: info@marten-aktiv.de


Schreiben Sie uns!

*Pflichtfelder

Captcha - nicht lesbar? Klicken Sie auf das Bild
Bitte die Zeichen des Bildes eintragen*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*



Durch das Aktivieren der Karte erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt und Daten an Google übermittelt werden.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte aktivieren


Nachbarschaftshilfe "Marten aktiv" e.V. | Header 1
Nachbarschaftshilfe "Marten aktiv" e.V. | Header 2
Nachbarschaftshilfe "Marten aktiv" e.V. | Header 3
Nachbarschaftshilfe "Marten aktiv" e.V. | Header 4
Prüfsiegel
Prüfsiegel

Archiv


Datum:
09.10.2020

Meldung:
Anerkennungspreis für die Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ e.V.

Quelle:
Radio 91,2 09.10.2020

Nachricht:
Radio 91,2 und die Dortmunder Volksbank suchten den Anpacker 2020 – Die Nachbarschaftshilfe wurde nominiert und hat mit Platz 6 einen der Anerkennungspreise gewonnen.






Datum:
04.10.2020

Meldung:
Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ e.V. im „Anpacker-Countdown“ von Radio 91,2 vorgestellt

Quelle:
Radio 91,2 04.10.2020

Nachricht:
Radio 91,2 und die Dortmunder Volksbank suchen den Anpacker 2020 – Die Nachbarschaftshilfe wurde nominiert und vorgestellt.
Am 08.10.2020 wird das Ergebnis des Votings bekannt gegeben.






Datum:
29.09.2020

Meldung:
Interview mit der Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ e.V.

Quelle:
Radio 91,2 29.09.2020

Nachricht:
Radio 91,2 und die Dortmunder Volksbank suchen den Anpacker 2020 – Die Nachbarschaftshilfe wurde nominiert und vorgestellt.






Datum:
21.09.2020

Meldung:
Bundestagsabgeordnete interessieren sich für neue Nachbarschaftshilfe

Quelle:
Ruhr Nachrichten 21.09.2020

Nachricht:
Sabine Poschmann gratulierte per Brief, Marco Bülow besuchte den Verein in Marten.






Datum:
07.09.2020

Meldung:
Aus Nachbarschaftshilfe wurde Verein

Quelle:
IN Stadtmagazine Ausgabe 4/2020

Nachricht:
Aus Nachbarschaftshilfe wurde Verein






Datum:
03.09.2020

Meldung:
Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ hat neuen Webauftritt

Quelle:
Ruhr Nachrichten 03.09.2020

Nachricht:
Seit 26. August präsentiert sich der Verein Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ e.V. im Internet von einer ganz neuen Seite.






Datum:
03.08.2020

Meldung:
Grußwort des MdL Anja Butschkau

Quelle:
Schreiben vom 03. August 2020

Nachricht:
Schon seit Beginn verfolgt Sie mit großen Interesse das Engagement der Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“






Datum:
22.07.2020

Meldung:
Wenige Corona-Fälle im Dortmunder Westen: „Damit haben wir nicht gerechnet“

Quelle:
Ruhr Nachrichten

Nachricht:
Im Dortmunder Westen gibt es bislang wenige Corona-Fälle. Der Bezirk Lütgendortmund schneidet nach Scharnhorst stadtweit sogar am besten ab. Einige halten es für Glück, andere haben Erklärungen.

Verlinkung:
Hier klicken


Datum:
21.07.2020

Meldung:
Eintragung ins Vereinsregister

Quelle:
Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ e.V“

Nachricht:
Die Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ e.V. wurde heute vom Amtsgericht Dortmund unter der Registernummer VR7615 ins Vereinsregister aufgenommen.


Datum:
20.07.2020

Meldung:
Grußwort des MdB Sabine Poschmann

Quelle:
Schreiben vom 16. Juli 2020

Nachricht:
Mit eurer schnell und unkomplizierten Hilfe, eurem Engagement und eurer Solidarität habt ihr vielen Menschen durch die Corona-Kriese geholfen.






Datum:
16.07.2020

Meldung:
Aus Nachbarschaftshilfe wurde Verein

Quelle:
IN-Stadtmagazine

Nachricht:
Die als Reaktion auf die Corona-Krise entstandene Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ – dies war bereits seit einiger Zeit klar – soll dem Ort auch in Pandemie-freien Zeiten erhalten bleiben. Höchste Zeit also, die Unternehmung auf solidere Füße zu stellen und die Umwandlung in einen Verein offiziell zu beschließen.

Verlinkung:
Hier klicken


Datum:
11.07.2020

Meldung:
Nachbarschaftshelfer gründen Verein

Quelle:
West-Anzeiger Dortmund (Stadt-Anzeiger)

Nachricht:
Heute wurde mit 12 Gründungsmitgliedern die Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ e.V. gegründet.

Verlinkung:



Datum:
10.07.2020

Meldung:
Was in der Krise entstand, soll dauerhaft etabliert werden: Engagierte Nachbarschaftshelfer*innen gründen Verein

Quelle:
Nordstadtblogger

Nachricht:
„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ lautet das Motto der Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“. Die in der Not entstandenen Hilfsangebote sollen durch die Vereinsgründung nun dauerhaft bestehen.

Verlinkung:
Hier klicken


Datum:
02.07.2020

Meldung:
Gründung

Quelle:
Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ e.V“

Nachricht:
Heute wurde mit 12 Gründungsmitgliedern die Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ e.V. gegründet.

Artikel:
Pressemitteilung Engagierte Nachbarschaftshelfer gründen Verein

Für ältere und kranke Menschen einkaufen und Familien mit Einkommenseinbußen unter die Arme greifen. Das waren die Ziele, mit denen kurz nach Ausbruch der Corona-Pandemie die Nachbarschaftshilfe Marten von engagierten Martenerinnen und Martener gegründet wurde. Kurz: Es ging um schnelle und unkomplizierte Hilfe und Solidarität. Dieses Konzept erwies sich als Erfolgsmodell, die von vielen Betroffenen dankend angenommen wurde. Um diese gemeinnützige Arbeit auch in Zukunft weiter zu führen, haben die Initiatoren nun einen Verein gegründet.

Dazu trafen sich am 2. Juli Vertreterinnen und Vertreter aus Martener Vereinen, Verbänden und dem Gewerbe sowie engagierte Einzelpersonen zu einer Versammlung, in der der Verein Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ gegründet wurde. „Mit der Vereinsgründung wollen wir die Nachbarschaftshilfe auch über Corona hinaus in Marten verankern“, sagt der Gründungsvorsitzende Axel Wolff. „Marten ist ein solidarischer Stadtteil, in dem die Menschen füreinander da sind, wenn Not am Mann ist.“ Neben der akuten Hilfe in Notsituationen wolle „Marten aktiv“ aber auch einen Beitrag dazu leisten, jungen Menschen aus Familien, die nicht so viel haben, soziale Teilhabe zu ermöglichen.

Die Vereinsgründung hatte aber auch praktische Gründe. Axel Wolff: „Wir wollen, dass alle Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler, die sich in der Nachbarschaftshilfe engagieren, abgesichert sind, falls mal etwas passiert. Zum anderen können wir so aber auch leichter Spenden für unser Projekt einwerben.“ Denn bislang wurden diese treuhänderisch durch die Caritas verwaltet. Als nächsten Schritt werde man nun für den Verein die Eintragung ins Vereinsregister und die Gemeinnützigkeit beantragen.

Eine erste Idee für ein neues Projekt wurde bereits besprochen: zu Weihnachten möchte man einen Wunschbaum in Marten aufstellen, an dem Kinder Wunschkarten für ein Weihnachtsgeschenk anhängen können. Martener, die etwas Gutes tun wollen, können diese Wünsche dann erfüllen. Darüber hinaus werde man das Gespräch mit Vereinen und Einrichtungen suchen, um gemeinsam zu überlegen, wie man eine aktive Nachbarschaftshilfe weiterentwickeln kann.

Die Arbeit des Vereins kann jeder unterstützen. Entweder durch eine Mitgliedschaft, die 25 Euro pro Jahr kostet, oder durch eine Spende. Weitere Infos unter: www.marten-aktiv.de.


Datum:
24.06.2020

Meldung:
Nachbarschaftshilfe über Corona hinaus: „Marten aktiv“ wird ein Verein

Quelle:
Ruhr Nachrichten

Nachricht:
Die Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ sollte Älteren und Kranken das Leben in der Corona-Krise erleichtern. Doch Mitinitiator Axel Wolff hat größere Pläne.

Verlinkung:
Hier klicken


Datum:
03.06.2020

Meldung:
„Marten aktiv“ weitet Aktivitäten aus – Nachbarschaftshilfe soll auch „nach Corona“ fortbestehen

Quelle:
IN-Stadtmagazine

Nachricht:
Ullrich Sierau bedankte sich bereits per Brief, und seit kurzem beteiligt sich sogar der BVB: Die Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“, als halb-private Einkaufhilfe gestartet, hat in der Zeit ihres Bestehens eine erstaunliche Entwicklung hingelegt.

Verlinkung:
Hier klicken


Datum:
25.04.2020

Meldung:
Corona-Solidarität: Bedürftige erhalten Zuschuss für Energiekosten

Quelle:
Ruhr Nachrichten

Nachricht:
Durch die Corona-Krise sind viele Menschen in finanzielle Not geraten. Eine Nachbarschaftshilfe im Dortmunder Westen greift einigen mit einem Zuschuss für die Energiekosten unter die Arme

Verlinkung:
Hier klicken


Datum:
08.04.2020

Meldung:
Solidaritätshilfe startet

Quelle:
West-Anzeiger Dortmund (Stadt-Anzeiger)

Nachricht:
Spende macht Oster-Aktion von „Marten aktiv“ möglich




Datum:
07.04.2020

Meldung:
Corona-Krise: Nachbarschaftshilfe verschenkt Rewe-Gutscheine

Quelle:
Ruhr Nachrichten

Nachricht:
Botengänge, Besorgungen und Lieferdienste: Vielfältig kümmert sich die Nachbarschaftshilfe in Marten in der Corona-Krise um ältere und kranke Menschen. Nun verschenkt sie sogar Rewe-Gutscheine.

Verlinkung:
Hier klicken


Datum:
28.03.2020

Meldung:
Marten zeigt Solidarität – Unternehmen, Vereine und Bürger wollen helfen

Quelle:
West-Anzeiger Dortmund (Stadt-Anzeiger)

Nachricht:
In Marten hat sich eine funktionierende Nachbarschaftshilfe aus ortsansässigen Unternehmen, Vereinen und Bürgern gebildet.





x